Drei Judoka fahren zur westdeutschen Meisterschaft

  • Beitrags-Kategorie:Turniere
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U15 waren zwei Mädchen und zwei Jungen von uns auf der Matte. Bei den Jungs kämpften Fynn Hilgemann (-43 kg) und Alexander Utczyk (-46 kg). Fynn unterlag in der Hauptrunde, konnte sich dann ins ‚Kleine Finale‘ kämpfen und unterlag dort. So blieb der undankbare fünfte Platz. Für Alex lief es besser. Er unterlag nur dem späteren Bezirksmeister und wurde Vizebezirksmeister.
Bei den Mädchen kämpften Mia Kellerhaus und Maja Krueger beide in der Gewichtsklasse -63 kg. Dabei unterlag Mia im Finalkampf Maja und so wurde Maja Bezirksmeisterin und Mia Vizebezirksmeisterin.

Allen eine herzlichen Glückwunsch!!

Für die drei Qualifizieren geht es nächste Woche auf der westdeutschen Einzelmeisterschaft U15 in Lippstadt weiter. Wir drücken die Daumen!