RurauenCup-03102020Letztes Wochenende (07.03.+08.03.) fand in Jülich der alljährliche Rurauen-Cup statt. Auch dieses mal sind wir wieder eingeladen worden.

Am Samstag kam Fynn Hilgemann (U13 / -34kg) mit einem Sieg und zwei Niederlagen nur auf Platz 7.
Rinat Khiyarov (U18 / -60kg) verlor das Finale und wurde am Ende zweiter.

Am Sonntag machte Malte Bagh (U10 / -23,8kg) den Anfang. Nach drei Siegen gab es Gold für ihn.

Ebenfalls Gold holte sich Maja Krueger (U15 / -52kg), da Sie alle Gegnerinnen besiegen konnte.
Ben Hilgemann (U15 / -60kg) gewann Bronze nach einem gewonnen und zwei verlorenen Kämpfen.

Vielen Dank an den Jülicher Judoclub e.V. für die nette Gastfreundschaft und herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!